Profil anzeigen

Booster-Marathon - Kino-Investoren - Schulsanierungen

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Extra aus ECKExtra aus ECK

Liebe Leserinnen und Leser,
auch, wenn man es sich anders wünscht: Corona ist nach wie vor das beherrschende Thema in der Region. Der Kreis hat diese Woche eine umfangreiche Impf-Initiative gestartet und will auf dem Messegelände Rendsburg rund 10 000 Menschen boostern. Alle Plätze sind ausgebucht. Es gibt aber immer wieder kleinere Impfaktionen in der Region, über die wir berichten.
In Eckernförde beginnt die Woche mit zwei spannenden und weitreichenden politischen Themen. Im Bauausschuss am Dienstag werden erstmals die Investoren für ein Kino und einen Verbrauchermarkt am Schulweg vorgestellt. Die Politik entscheidet zudem über die Vorgaben für den gestalterischen Wettbewerb im Vorfeld des Projekts.
Gleich am Mittwoch schließt sich ein weiteres Großvorhaben an. In einer kombinierten Sitzung aus drei Ausschüssen fassen die Mitglieder einen Grundsatzbeschluss zur Entwicklung des Schulzentrums Süd in Eckernförde, das für einen Betrag in zweistelliger Millionenhöhe saniert werden muss. Kritik deutet sich schon vom Elternbeirat der Jungmannschule an, der sich nicht einbezogen fühlt. Wir halten Sie auf dem Laufenden.
Schule beschäftigt auch Gettorf in dieser Woche. Die Grundschule dort wächst und wächst. Der Schulverband muss sich entscheiden, wie der zweite Anbau aussehen soll. Dabei wird der erste gerade noch komplettiert. Eine andere Weichenstellung für die Jugend nimmt der Haupt- und Finanzausschuss vor, nachdem schon der Sozialausschuss das Thema auf der Agenda hatte. Es geht um Freizeiträume unter freiem Himmel. Einen Pumptrack, eine besondere Bahn für Radsportler, wünschen sich viele Jugendliche. Doch eine asphaltierte Variante erscheint fraglich. Wo alternativ eine Dirtbike-Bahn entstehen könnte, wird noch diskutiert.
Die Jugend hat auch die Gemeinde Altenholz im Blick. Früh übt sich, wie gesellschaftliches Mitwirken geht. Vor Kurzem wurde der Kinder- und Jugendbeirat neu gewählt, am Donnerstag steht die konstituierende Sitzung an. Man darf gespannt sein auf die Ideen. Ab und zu führt das Engagement des Nachwuchses übrigens auch dazu, dass sich jemand später in der Kommunalpolitik engagiert.
Von Meer und Land

Impfung in Rendsburg: Mehr Personen können Booster bekommen
Aus Politik und Wirtschaft

Eckernförder Einzelhandel überrascht von entspanntem 2G-Start
Im Gespräch

Dänischer Wohld, Gettorf: Trotz Corona sind kommunale Sitzungen ohne 3G erlaubt
Meine Lieblingsgeschichte

Erfolgreiche Bilanz in Eckernförde für Bikesharing-System Sprottenflotte
In der Freizeit

Teil des Stadthallen-Programms Eckernförde von Corona-Absagen betroffen
Sie möchten alle Artikel lesen?

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Hier können Sie es einen Monat kostenfrei testen.
Services

Viele Grüße
Ihr
Christoph Rohde
Lokalreporter Eckernförde
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.