Extra aus ECK

#59・
74

Ausgaben

Abonnieren Sie unseren Newsletter

By subscribing, you agree with Revue’s Nutzungsbedingungen and Datenschutzbestimmungen and understand that Extra aus ECK will receive your email address.

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Extra aus ECKExtra aus ECK

Liebe Leserinnen und Leser,
nach der Vorstellung der neuen Medizinstrategie der Geschäftsführung zur Zukunft der Imland-Klinik haben die Kommunalpolitiker offenbar noch Gesprächsbedarf. Denn bevor der Kreistag in einigen Wochen über das Schicksal des kommunalen Krankenhauses entscheiden kann, wollen die Abgeordneten noch Fragen beantwortet wissen. Heute und morgen kommen die einzelnen Fraktionen zusammen, um ihre Marschrichtung abzustimmen.
Vor allem für den Standort in Eckernförde - wo Abteilungen geschlossen werden sollen - stellt sich unter anderem die Frage, ob die Beschäftigten bereit sind, nach Rendsburg zu wechseln. Und auch, wie eine “Klinik mit internistisch-altersmedizinischem und psychiatrischem Angebot inklusive Schmerztherapie” in Eckernförde konkret aussehen soll und welche Zeit- und Kostenpläne im Raum stehen, wird Klinik-Geschäftsführer Markus Funk noch erklären müssen.
Hauptknackpunkt wird aber sicher die Zukunft der Eckernförder Geburtshilfe, ein in weiten Teilen der Region sehr emotional geführtes Thema. Das Medizinkonzept sieht vor, den Kreißsaal in Eckernförde zu schließen. Allen voran die SPD erteilt dieser Idee eine Absage. Vor der Imland-Klinik liegen die wohl wichtigsten Entscheidungen für die kommenden Jahrzehnte. Gerne werden wir über die Entwicklungen in den Kieler Nachrichten berichten.
Unterdessen gibt es in Sachen Gesundheit auch gute Nachrichten: Weil Impfmöglichkeiten für Kinder ab fünf Jahren bei den Ärzten in der Region vereinzelt noch rar sind, hat unter anderem der Kreis Rendsburg-Eckernförde entschieden, sie in der Büdelsdorfer Impfstelle anzubieten. Ab Sonntag können Kinder und Jugendliche dort ohne Termin an einen Piks kommen. Auch in der neuen Impfstelle in Eckernförde soll das bald möglich sein.
Bleiben Sie gesund!
Ihr Paul Wagner 
Chefreporter
Aus Politik und Wirtschaft

Imland: Neue Schwerpunkte für die Standorte in Rendsburg und Eckernförde
Im Gespräch

Elterninitiative Schwedeneck: „Wir wollten neue Geschlechterrollen"
Meine Lieblingsgeschichte

Filmarbeiten zu „Mittagsstunde“ mit Schauspieler Charly Hübner in Felde
In der Freizeit

Campingplatz der Familie Heide in Waabs gehört laut Ranking zu den Top-Campingplätzen in Europa
Sie möchten alle Artikel lesen?

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Hier können Sie es einen Monat kostenfrei testen.
Services

Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.