Profil anzeigen

Extra aus ECK // Der Schock und der Alltag

Extra aus ECKExtra aus ECK
Liebe Leserinnen und Leser,
das Entsetzen steckt noch in den Knochen. Die Bluttat mit zwei Toten in Dänischenhagen und einem dritten Opfer in Kiel hat eine ganze Region erschüttert. Die Spur des Verbrechens führte auch nach Eckernförde, wo Polizeitaucher Waffenteile aus dem Hafenbecken bargen. Stück für Stück werden weitere Details des Dramas ans Licht kommen, das in dieser Dimension im ländlichen Bereich wohl kaum einer für möglich gehalten hätte.
Schwer ist es hier, den Bogen zum journalistischen Alltagsgeschäft zu schlagen. In Eckernförde steht diese Woche die Kirche im Blickpunkt. Sie stellt am Mittwoch ihr Projekt „Was wieder sein soll“ vor. 30 Menschen haben in persönlichen Interviews verraten, auf was sie sich nach den Corona-Beschränkungen am meisten freuen. Finanzen spielen dagegen eine Rolle beim Ausblick auf die Kirchenkreis-Synode am Wochenende. Dort geht es insbesondere darum, wie kirchliche Präsenz bewahrt werden kann, obwohl sich die Ressourcen langfristig halbieren.
Die Synode wird ebenso digital stattfinden wie die ersten Online-Sitzungen im Amt Dänischer Wohld. So läuft am 1. Juli läuft die Einwohnerversammlung in der Gemeinde Neudorf-Bornstein via Internet. Wir erklären, warum das mit der Corona-konformen Technik solange dauerte und wie die Online-Sitzung funktioniert. Im Dänischen Wohld spüren wir außerdem den kulinarischen Genüssen der Saison nach und werfen einen Blick auf den Camping-Boom in Schwedeneck. Damit Urlauber auch die Innengastronomie genießen können, wird in Surendorf eine Corona-Teststation eingerichtet.
Schmackhaft geht es auch in den Hüttener Bergen zu. Sonntag wird bei Holzbunge der Startschuss für das Naturgenussfestival der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein gegeben. Gesundes und Leckeres aus der Region – das macht gerade in Corona-Zeiten Appetit auf mehr.
Von Meer und Land

Liveblog: Tote nach Schüssen in Kiel und Dänischenhagen - Wer schmiss Waffenteile weg?
Aus Politik und Wirtschaft

"Der Riesebyer": Omnibusbetrieb nimmt neue Linienbusse in Betrieb
Im Gespräch

Interview TSV Altenholz: Mitglieder und Übungsleiterteam bleiben treu
Meine Lieblingsgeschichte

Insektenfreundliches Gettorf: Wie das Bauhof-Team den Bienen hilft
In der Freizeit

Büchereien erleichtert. Ab jetzt wieder ohne Corona-Test Bücher aussuchen
Viele Grüße
Ihr
Christoph Rohde
Lokalreporter Eckernförde
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.