Profil anzeigen

Extra aus ECK // Harte Zahlen und weihnachtliche Stimmung

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Extra aus ECKExtra aus ECK

Liebe Leserinnen und Leser,
haben Sie sich schon einen Weihnachtsbaum besorgt oder gehören Sie zu den Last-Minute-Käuferinnen oder -Käufern? Leider wird es ja wieder ein Weihnachtsfest im Zeichen von Corona. Hoffen wir auf bessere Zeiten 2022!
Immerhin: Alle haben mittlerweile die Chance, sich impfen zu lassen, oft auch ohne Anmeldung. Am Dienstag ist das mobile Impfzentrum zum Beispiel von 9.30 bis 17 Uhr in der Kirche Altenholz. Sie stellt die Räume für das mobile Impfen. Die Schutzimpfung gegen Covid-19 ist kostenlos für alle, eine Krankenversicherung ist nicht erforderlich. Jede und jeder kann ohne Termin vorbeikommen.
Die allerletzte kommunalpolitische Sitzung im Amt Dänischer Wohld hat die Gemeinde Osdorf gebucht. Am Dienstagabend um 19 Uhr geht es in der Gemeindevertretung um den Haushalt 2022. Das Zahlenwerk, das wie alle anderen Haushalte der Region von der Amtsverwaltung nach politischen Weichenstellungen der Gemeinde vorgelegt wird, wurde schon im Finanzausschuss beraten und nachjustiert. So viel ist bereits deutlich: Die Konsolidierung greift allmählich, wenn auch keine finanziellen Wunder zu erwarten sind. Die Gemeinde will sich daher größere Investitionen im Jahr 2022 verkneifen. Und sie erhöht voraussichtlich die Grund- und die Gewerbesteuer. Wie hoch sie 2022 sein werden, erfahren Sie Mittwochmorgen auf KN-online.
In Eckernförde wird es weihnachtlicher. Neben dem Ykaernemarkt auf dem Kirchplatz und der festlich beleuchteten Tanne auf dem Rathausmarkt kommen weitere Aktionen hinzu: Am Donnerstag entscheidet sich der Lebkuchenhaus-Wettbewerb, dessen eingereichte, kreative Knusperhäuschen in zwei Schaufenstern des Modehauses Mohr in der Kieler Straße zu sehen sind. Vom Eckernförder Leuchtturm bis zum Märchenschloss reichen die süßen Kunstwerke der jungen Zucker-Architekten.
Für Freitagnachmittag ab 15.30 Uhr hat Karl Walther zu einem Weihnachtstreffen für Weihnachtslose auf dem Eckernförder Rathausmarkt aufgerufen. Und den Heiligen Abend feiern die beiden Kirchengemeinden St. Nicolai und Borby ab 16 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst unter freiem Himmel auf dem Platz vor der Holzbrücke. Es wird die Weihnachtsgeschichte gelesen, das Friedenslicht geteilt und es ist Livemusik mit dem Posaunenchor und den „Flexible Girl Voices“ zu hören. Dabei gilt 3G und Maskenpflicht.
 
Von Meer und Land

Eckernförde und Dänischer Wohld: So feiern die Kirchen Weihnachten
Aus Politik und Wirtschaft

Gettorf bleibt bei den alten Hundesteuersätzen
Im Gespräch

Felm: Wann die gefährliche Lücke im Rad- und Fußweg geschlossen werden soll
Meine Lieblingsgeschichte

Baby-Mobil soll Eltern im Kreis Rendsburg-Eckernförde unterstützen
Sie möchten alle Artikel lesen?

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Hier können Sie es einen Monat kostenfrei testen.
Services

Viele Grüße
Ihre
Kerstin v. Schmidt-Phiseldeck
Lokalreporterin Eckernförde
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.