Profil anzeigen

/ Extra aus ECK / Hilfe für Flutgebiet und der Bundestagswahlkampf

Extra aus ECKExtra aus ECK
Liebe Leserinnen und Leser,
auf geht’s in die letzte Ferienwoche – zumindest für die Schülerinnen und Schüler aus Schleswig-Holstein und ihre Eltern.
Die Flutkatastrophe im Süden Deutschlands hat auch hier die Menschen bewegt. Eine Firma aus Revensdorf schickt in dieser Woche deshalb 50 Trocknungsgeräte als Spende in das Katastrophen-Gebiet. Unter den Flut-Helfern im Süden sind übrigens auch Feuerwehrleute aus Revensdorf und Altenholz.
An der Parkschule in Gettorf wird derzeit umgebaut: Am Donnerstag steht das Richtfest auf dem Terminplan.
Wir werden in dieser Woche unter anderem die Asgard-Pfadfinder in Altenholz besuchen, die auf ihrem Gelände jetzt das Sommerlager abhalten – der Höhepunkt im Pfadi-Jahr.
Vermutlich kurz dürfte die Ferien-Sitzung des Dänischenhagener Bauausschusses am Donnerstag ausfallen: Dort geht es ab 19 Uhr um das Vorkaufsrecht für ein Grundstück in der Schulstraße.
Gute Nachrichten gibt es für Bücher-Fans in Eckernförde. Die Stadtbücherei öffnet am Dienstag wieder ihre Türen. Nach dem Umzug vom Übergangs-Quartier ehemalige Willers-Jessen-Schule kann sich die Bibliothek jetzt wieder in ihrer angestammten Unterkunft, der Stadthalle, ausbreiten. Die dortigen Räumlichkeiten sind inzwischen saniert. Unter anderem hat der Lesesaal ein neues Aussehen erhalten.
Politisch machen sich die ersten Ausläufer des Bundestagswahlkampfs im Ostseebad bemerkbar. Zwei Parteien werfen diese Woche Polit-Promis in die Waagschale. Für die SPD besucht Mittwochmittag Generalsekretär Lars Klingbeil den Wochenmarkt. Für die Grünen ist am Donnerstag Parteichef Robert Habeck um 17 Uhr zu Gast an der Hafenspitze.
Auch die Aktivisten von Fridays for Future starten wieder durch. Für Freitag, 14 Uhr, planen sie eine Demo durch die Eckernförder Innenstadt. Die jüngste Hochwasserkatastrophe in Deutschland bekräftigt für die Veranstalter noch einmal die Bedeutung des Klimaschutzes.
Am Wochenende vom 30. Juli bis 1. August steigt das Piratenspektakel in Eckernförde mit Seeräuber-Shows, Piratendorf am Strand und Ausfahrten mit der Hanse-Kogge.
Von Meer und Land

Wo die Eckernförder Seenotretter der DGzRS schon überall Hilfe leisteten
Aus Politik und Wirtschaft

Schwedeneck stimmt am Tag der Bundestagswahl über Bestattungswald ab
Im Gespräch

So macht sich Gettorf für Bürger und Gäste attraktiver
Meine Lieblingsgeschichte

Neue Heimat für den geretteten Bär aus Litauen
In der Freizeit

Kritik aus Felm: Wenn das Radeln zur unangenehmen Holperfahrt wird
Viele Grüße
Ihre
Kerstin v. Schmidt-Phiseldeck
Lokalreporterin Eckernförde
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.