Profil anzeigen

Extra aus ECK // Weihnachten im Blick

Extra aus ECKExtra aus ECK
Liebe Leserinnen und Leser,
zusammen dürfen wir heute eine Premiere feiern - den ersten Newsletter der Eckernförder Ausgabe der Kieler Nachrichten. Ich freue mich, dass Sie dabei sind! Ab jetzt bekommen Sie jeden Montag gegen 17 Uhr Post von uns, einfach frei Haus per E-Mail. Wenn Ihnen Ihr persönliches “Extra aus ECK” gefällt, empfehlen Sie uns gerne weiter.
Meine Kolleginnen Cornelia Müller und Kerstin von Schmidt-Phiseldeck sowie mein Kollege Christoph Rohde und ich blicken in dem Newsletter auf die wichtigsten Ereignisse, die Sie und uns in der laufenden Woche erwarten. Dabei steht das “ECK” im Mittelpunkt - wie bei dem beliebten Autokennzeichen der gesamte Altkreis Eckernförde. Also vom Kanal bis zur Küste.
Unser Blick richtet sich diese Woche schon auf die Weihnachtsgottesdienste, denn volle Kirchen wird es wegen Corona an Heiligabend in diesem Jahr nicht geben. Wie das in der Hauptkirche der Propstei Eckernförde gelöst wird, lassen wir uns von den St.-Nicolai-Pastoren erklären und berichten darüber für Sie.
Auch der Weihnachtseinkauf dürfte sich mit Maske und Abstand anders anfühlen als letzten Advent. Ob die Geschäfte ihre Chance auf verkaufsoffene Sonntage vor dem Fest und um den Jahreswechsel nutzen, klären wir ebenfalls für Sie.
Was im Dänischen Wohld und rund um Eckernförde noch wichtig ist, habe ich hier für Sie zusammengestellt.
Von Meer und Land

Dänischer Wohld: Bauernhöfe im Visier von Einbrechern
Aus Politik und Wirtschaft

Gastro-Trend: Wohnmobil-Dinner jetzt auch in Altenhof
Im Gespräch

Eckernförder Open Airs trotz Corona: Festival-Macher strotzen vor Zuversicht
Meine Lieblingsgeschichte

Vier Impfstationen im Impfzentrum Gettorf: So laufen die Corona-Impfungen ab
In der Freizeit

Fridays for Future planen Klima-Mahnwache in Eckernförde
Viele Grüße

Ihr
Tilmann Post
Chefreporter Eckernförde
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.