Profil anzeigen

Extra aus ECK // Weiter Ärger bei Eltern über ÖPNV im Kreis

Extra aus ECKExtra aus ECK
Liebe Leserinnen und Leser,
haben Sie das sonnige Winterwochenende noch mal so richtig schön ausgenutzt? Mit Spaziergängen in verschneiter Landschaft, Schlittschuhlaufen oder Rodeln? Ich habe mich jedenfalls sehr gefreut, nach vielen Jahren endlich wieder mit meinem Schlitten von Hügeln hinunterzusausen. Die Wetteraussichten für diese Woche sind allerdings eher trübe. So wie womöglich auch die Stimmung vieler Menschen angesichts des andauernden Lockdowns. 
Meine Kollegin Cornelia Müller stellt heute die Pläne der neuen Leiterin Sonja Gehrk-Jürgensen für das Jugend-, Kultur- und Medienzentrum „Haus“ in Eckernförde vor. Das Motto lautet: „Spaß haben trotz Corona“. Beispielsweise soll die Show eines Zauberkünstlers gestreamt werden können, der auf der Bühne des „Hauses“ auftritt.
Mein Kollege Christoph Rohde berichtet in dieser Woche darüber, wie die Touristik Eckernförde die Strandkörbe auf Vordermann bringt. Das Sitzmöbel ist ja geradezu ideal, um auch in Corona-Zeiten am Strand angemessenen Abstand zu halten. Wenn’s wieder wärmer ist …
Markttreffs sind ein Erfolgskonzept im ländlichen Raum: Sie bieten eine Nahversorgung und Gemeinschaft. Mein Kollege Rainer Krüger berichtet über den geplanten Markttreff in Brekendorf: Dort steht jetzt die Finanzierung: Die Gemeinde kann das 1,3 Millionen Euro teure Projekt angehen.
Die neue ÖPNV-Taktung des Kreises hat mit Blick auf den Schulbus-Verkehr schon mancherorts für Ärger gesorgt. Auch in Schwedeneck gibt es nun Kritik an langen Wartezeiten und endlosen Touren. Mütter haben eine Unterschriftenaktion initiiert. Darüber berichtet mein Kollege Jan Torben Budde.
Angesichts der Corona-Lage fallen derzeit viele kommunalpolitische Sitzungen aus. Eine der wenigen Ausnahmen: In Altenholz tagt diese Woche der Ausschuss für Schule, Sport und Kultur. Es geht unter anderem um das IT-Konzept für die Schulen – ein Thema, das im Dezember für Knatsch und einen Sperrvermerk gesorgt hatte. Mittlerweile hat die Verwaltung Vertretern der Fraktionen das Konzept vorgestellt und hofft nun auf die Aufhebung des Sperrvermerks. Das Thema wird mich am Mittwoch beschäftigen.
Was im Dänischen Wohld und rund um Eckernförde noch wichtig und lesenswert ist, habe ich hier für Sie zusammengestellt. 
Von Meer und Land

Piratenspektakel, Aalregatta, Sprottentage: Was 2021 ansteht und was nicht
Hochwasser in Strande – Gewaltige Wellen gischten über die Ostmole
Aus Politik und Wirtschaft

Wirtschaftskreis Eckernförde appelliert an die Kunden, lokal zu kaufen
Dehoga-Chef fordert: "Regelungen hier können gelockert werden"
Im Gespräch

Einzelhändler über den Lockdown: "Worauf können wir uns noch verlassen?"
Meine Lieblingsgeschichte

Zwischen Arbeit und Anton-Lernapp: Was sich Familie Eck von der Politik wünscht
In der Freizeit

Ponyhof in Felm im Lockdown: Reitschülerinnen vermissen Pferde
Tipp vom Nabu Eckernförde: Vögel konsequent bis Winterende füttern
Viele Grüße

Ihre
Kerstin v. Schmidt-Phiseldeck
Lokalreporterin Eckernförde
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.